Hotelklassifizierung in Andalusien – Spanien

Hotels in Andalusien

Andalusien, eine Region im Südwesten von Spanien mit einer Größe von ca. 82.000 km² . Fast acht Millionen Einwohner leben in dieser Region. Allein durch die 800 Kilometer lange Küste ist Andalusien ein beliebtes Reiseziel vieler Touristen. Wer hier Urlaub machen möchte, bekommt eine Vielzahl von Angeboten über Hotels oder Ferienhäuser verschiedener Preis- und Sternekategorien. Von einem reisenden Geschäftsmann bis hin zur Großfamilie erhält man besonders in den Regionen am Meer oder den Städten eine angemessene Unterkunft.

Hotelklassifizierung

Die Hotelklassifizierung in Europa wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Bei den Sternekategorien zwischen den Hotels in Deutschland und Spanien gibt es kaum Unterschiede. Die Einordnung in verschiedenen Sternekategorien soll eine kleine Übersicht über die Leistungen und Angebote einer Unterkunft vermitteln. Bisher müssen 280 Kriterien von einem Hotel erfüllt werden, bis sie einen Stern erhalten. Eine Klassifizierung wird nach drei Jahren mit den neusten Anforderungen aufgefrischt.

Die Strernekategorien andalusischer Hotels

Bei den sogenannten Tourist-Hotels bekommt man für einen Stern eine einfache Hotelausstattung geboten. Mindestens ein Farbfernseher und ein Badezimmer müssen in dem Hotelzimmer vorhanden sein.

Bei einem Zwei-Sterne-Hotel handelt es sich um eine Standartausstattung, die komfortabler als die Einrichtungen mit nur einem Stern ist. Drei Sterne stehen für gehobene und einheitliche Aufmachungen. Ein Merkmal dieser Komfort-Hotels ist zum Beispiel das Angebot über Getränke im Zimmer. Eine erstklassige Ausrüstung wird mit vier Sternen bewertet. Im First-Class-Hotel kann man den Roomservice oder den Wäschedienst bis abends nutzen. Bei dieser Sternekategorie wird mehr Wert auf Service durch hohen Personaleinsatz gelegt. Exklusive und luxuriöse Einrichtungen bekommen eine Einstufung von fünf Sternen. Hier wird alles geboten, was man sich nur erträumen kann. Außer den Voraussetzungen der perfekten Lage des Hotels spielt alles eine große Rolle, was edel und teuer ist.

Für jeden Sternebereich kann man zusätzlich ein sogenanntes Superior buchen. Hierbei handelt es sich um zusätzliche Serviceangebote und Dienstleistungen, die im Normalfall nicht mitinbegriffen sind.

Beachtenswertes

Man sollte sich vor dem Buchen einer Urlaubsreise über das gewünschte Hotel genau erkundigen. In vielen Internetforen gibt es Erfahrungsberichte über verschiedene Hotels und Länder. Wenn man außerhalb von Deutschland Urlaub machen möchte, darf man nicht vergessen, dass die Mentalität anders ist. Es herrschen andere Sitten und Bräuche. Während wir Deutsche auf Ordnung und Planung setzen, ist Spanien dahingehend etwas lockerer. Termintreue ist nicht selbstverständlich. Das Klima darf ebenso nicht außer Acht gelassen werden. Da es in Andalusien sehr heiß werden kann, sollte man sich vorher gut über das Klima informieren.

Bildquelle: detlef menzel  / pixelio.de

Kommentar hinterlassen

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>